Trauerbegleitung

Einzelbegleitung

Eine Trauerbegleiterin geht mit den Trauernden ein Stück des Weges. Im Zuhören und im Gespräch wird versucht, die besondere Situation, in der sich die Trauernden befinden, verständlicher und begreifbarer zu machen. Gemeinsam wird nach Wegen für einen guten Umgang mit der Trauer gesucht.

Terminvereinbarung jederzeit möglich
Honorar nach Vereinbarung

Gesprächskreis für Trauernde

Im geschützten Rahmen haben Betroffene in ähnlichen Lebenssituationen mit Verlusterfahrung, die Möglichkeit, sich auszutauschen, Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam einen neuen Lebensweg zu suchen. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, ihre eigene Situation zu reflektieren. Mit ausgesuchten Themenfeldern werden die Prozesse der Trauer aufgezeigt und die verschiedenen Aspekte beleuchtet, wobei alle Teilnehmenden die Möglichkeit haben, ihren ganz eigenen Weg mit der Trauer in einem neuen Alltag zu finden.

Termine

06.06., 11.07., 01.08., 12.09., 10.10., 14.11., 12.12., weitere folgen
jeweils von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

10€ pro Nachmittag

Ort

Haus Renz, evangelische Kirche, Schulstr. 2, 71093 Weil im Schönbuch

Anmeldung erwünscht!

Gesprächskreis für Männer, die um einen geliebten Menschen trauern

Männer empfinden ihre Trauer häufig anders als Frauen. Ihre Lebenssituation ist meist auch eine andere. Im gemeinsamen Austausch werden die Situation und die besonderen Herausforderungen erörtert, Erfahrungen ausgetauscht und neue Perspektiven gesucht. Der Gesprächskreis bietet Männern die Möglichkeit zum Austausch über ihre Erfahrungen und Gefühle. Im geschützten Rahmen lassen sich neue Wege im Umgang mit der Trauer erarbeiten und finden.

Termin

voraussichtlich Herbst 2019
bei ausreichender Nachfrage auch früher

Leitung: Sabine Novak

Kommentare sind geschlossen.